Die besten Linkbuilding-Services: Mehr als nur Backlinks

Die besten Linkbuilding-Services und Outreach-Backlink-Platzierung von 2022. Der Aufbau von Links ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Es kann Monate oder sogar Jahre dauern, bis Sie die benötigten Links erhalten, und das kann frustrierend sein, wenn Sie versuchen, schnell Links aufzubauen, um Ihr Ranking in Google und anderen Suchmaschinen zu verbessern. Wenn Sie jedoch das Geld haben, können Sie durch die Beauftragung von Linkbuilding-Diensten die qualitativ hochwertigen Links, die Sie benötigen, schneller erhalten, als Sie vielleicht denken. Meine Linkbuilding-Services sind der beste Weg, um qualitativ hochwertige Backlinks zu erhalten, die Ihre SEO-Bemühungen unterstützen!

ERSCHWINGLICHE SEO- UND LINKAUFBAU-SERVICES

Der Aufbau von Links ist nicht immer einfach. Es kann Monate oder sogar Jahre dauern, bis Sie die benötigten Links erhalten, und das kann frustrierend sein, wenn Sie versuchen, schnell Links aufzubauen, um Ihr Ranking in Google und anderen Suchmaschinen zu verbessern. Wenn Sie jedoch das Geld haben, können Sie durch die Beauftragung von Linkbuilding-Diensten die qualitativ hochwertigen Links, die Sie benötigen, schneller erhalten, als Sie vielleicht denken. Hier sind drei Gründe, warum Linkbuilding-Services der beste Weg sind, um qualitativ hochwertige Backlinks zu erhalten, die Ihnen helfen werden SEO Bemühungen!

2022 muss wachsen

Hören Sie auf, Geld für billig auszugeben Backlinks auf Fiverr und Upwork, die Ihren Rankings schaden werden

Sie geben wahrscheinlich zu viel Geld für Backlinks aus.

Es ist eine einfache Tatsache: Wenn Sie bei Google gut ranken wollen, müssen Sie gute Links bekommen. Aber es gibt ein Problem.

Wahrscheinlich wurde Ihnen gesagt, dass Sie günstige Backlinks von Fiverr oder Upwork kaufen sollten.

Das Problem dabei ist, dass dies KEINE guten Backlinks sind! Sie sind spammig und schwach und werden Ihren Rankings eher schaden als ihnen helfen.

Anstatt Geld für billige Backlinks auszugeben, investieren Sie in hochwertige Backlinks von seriösen Websites. Dies gibt Ihnen die besten Chancen, bei Google höher gerankt zu werden.

Wie wir die besten Backlinks aufbauen

Link-Platzierung

Nachdem Sie den Beitrag veröffentlicht haben, wird er auf einer hochwertigen Website veröffentlicht, die viele Links zu anderen Websites enthält.

Content Creation

Erstens weiß ich, wie man Ergebnisse erzielt. Ich habe an Hunderten von verschiedenen Websites gearbeitet und weiß, wie Sie Ihre Website für Suchmaschinen und Ihre Kunden sichtbar machen.

Link-Prospektion

Wir identifizieren Websites für unsere Kunden, indem wir sie anhand einer Reihe von Kriterien überprüfen.

Personalisierte Kontaktaufnahme

Wir werden uns an Website-Eigentümer / -Redakteure wenden, indem wir einen Pitch senden, der sie dazu verleitet, den Gastbeitrag zu veröffentlichen.

Warum ich die besten Linkbuilding-Services und -Strategien auf dem Markt anbiete

Der beste Linkbuilding-Service der Welt ist einer, der Ihnen die besten Ergebnisse bietet.

Das tun wir bei a-musah.com. Wir verschwenden Ihre Zeit nicht mit Linkbuilding-Strategien, die nicht funktionieren, und wir berechnen Ihnen keine stündlichen Gebühren für etwas, das Monate oder Jahre dauern könnte, um es zu erreichen. Wir bieten Ihnen umfassende Dienstleistungen, die Ihre Website-Rankings garantiert verbessern und Sie von Ihren Mitbewerbern abheben.

Wir bieten eine breite Palette von Dienstleistungen an, darunter:

-Verzeichnis Einreichungen

-Blogger-Outreach-Kampagnen

-Social Media Monitoring und Outreach-Kampagnenmanagement

- Reputationsmanagementdienste

Die unübertroffene Linkbuilding-Datenbank

Die besten Backlinks sind diejenigen, die natürlich aussehen, und hier kommt unsere unübertroffene Datenbank hochwertiger Websites ins Spiel. Wir haben direkten Zugriff auf Zehntausende von Websites, die wir verwenden können, um relevante, natürliche Backlinks zu Ihrer Website zu erstellen. Dies sind die wirklichen Dinge, und sie sind genau die Art von Links, die Suchmaschinen gerne sehen, wenn sie auf Ihre Website verweisen. Backlinks von geringer Qualität können dazu führen, dass Ihre Website von Google bestraft wird. Daher akzeptieren wir keine schlechten Websites und arbeiten hart daran, dass alle unsere Links natürlich aussehen.

Sie erhalten die kontextbezogenen Backlinks, die Sie benötigen, um mit der perfekten Mischung aus Ankertexten für ein natürliches Backlink-Profil zu ranken – und das alles, ohne eine einzige Minute für den Linkaufbau aufzuwenden.

Backlink-Dienste

Benötigen Sie professionelle vertrauenswürdige und dauerhafte Linkbuilding-Services. Testen Sie uns jetzt

 

BACKLINKS

Was ist Linkaufbau

Backlinks sind ein wichtiger Bestandteil des digitalen Marketings. Wer bei Google gut ranken will, braucht starke Backlink-Profile. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig zu wissen, welche Arten von Links zählen und welche nicht. Dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, die Dinge für Sie zu klären!

Das Ziel des Linkaufbaus besteht darin, andere relevante Websites dazu zu bringen, Inhalte auf Ihrer Website aufzunehmen oder zu verlinken, wodurch die Sichtbarkeit in den Google-Ergebnissen erhöht werden kann.

Es gibt zwei Hauptarten von Links: intern und extern. Interne Links verbinden Seiten innerhalb Ihrer Website, während externe Links auf Seiten auf anderen Websites verweisen. Beides ist wichtig für SEO weil ein interner Link Benutzern hilft, auf Ihrer Website zu navigieren, während ein externer Link sowohl Suchmaschinen als auch Benutzern zeigt, dass Sie nützliche Informationen haben.

Holen Sie sich Links von Konkurrenten Backlinks

Die besten Linkbuilder

Wenn Sie Links aufbauen möchten, müssen Sie das wissen Linkaufbau ist eine langfristige Strategie. Hier gibt es keine schnellen Lösungen; Wenn Sie jedoch in Zukunft Ergebnisse sehen möchten, ist es ratsam, jetzt mit der Erstellung von Inhalten zu beginnen.

Wenn Ihre Konkurrenten bereits ihre Linkbuilding-Kampagnen gestartet haben, haben sie möglicherweise einige Backlinks von anderen Websites und Blogs, die ihnen helfen können, mehr Traffic als Ihre zu erhalten. Für diesen Vorgang benötigen Sie keine speziellen Tools oder Software; Alles, was Sie brauchen, ist Geduld und Ausdauer.

Das Wichtigste bei der Backlink-Analyse von Mitbewerbern ist sicherzustellen, dass Sie nicht nur deren betrachten Backlinks sondern auch ihre Konkurrenten“. Sie möchten auch herausfinden, welche Websites und Blogs auf sie verlinken, da diese Links potenzielle Traffic-Quellen für Ihre Website sein könnten.

Fügen Sie Links zu Ihren Inhalten hinzu

Linkbuilding-Dienstleistungen

Link Building ist ein wesentlicher Bestandteil von SEO, und es ist auch eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Ihrer Website zu helfen, einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu erlangen. Es kann jedoch schwierig sein, zu wissen, wie man dies richtig macht, deshalb haben wir eine kurze Anleitung zusammengestellt, wie man Links hinzufügt und maximale Ergebnisse mit ihnen erzielt.

Fügen Sie Links zu Ihren Inhalten hinzu

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Links zu Ihren Inhalten hinzufügen können:

  • Links innerhalb des Textkörpers eines Artikels oder Blogbeitrags
  • Links innerhalb von Bildern (und manchmal Videos) auf Ihrer Website
  • Links zu externen Forschungsquellen, die Ihr Thema unterstützen oder erweitern

Unabhängig davon, wo Sie Links platzieren, stellen Sie sicher, dass sie für die Leser relevant und nützlich sind. Wenn Ihr Link an eine Stelle führt, die nicht hilfreich ist oder nichts mit dem zu tun hat, was Sie diskutieren, werden sie frustriert sein und möglicherweise Ihre Website verlassen.

Als Zweites müssen Sie beim Hinzufügen eines Links sicherstellen, dass er in einem neuen Tab oder Fenster geöffnet wird. Wenn Ihr Link auf derselben Seite wie der Artikel geöffnet wird, können Besucher möglicherweise nicht einfach auf Ihre Website zurückkehren.

So erstellen Sie ein vielfältiges Backlink-Profil im Jahr 2022 und darüber hinaus (Schritt für Schritt)

beste Dienste zum Aufbau von Backlinks

Ein vielfältiges Backlink-Profil ist eines, das eine Mischung aus verschiedenen Arten von Links aus verschiedenen Domänen mit unterschiedlichen Ankertexten und Linkquellen enthält. Dies sind alles wichtige Faktoren, die Sie für Ihre Linkbuilding-Strategie im Jahr 2020 berücksichtigen sollten.

  • Verwenden Sie eine Mischung aus verschiedenen Linktypen:
  • Nofollow-Links
  • Gefolgte Links
  • Keine archivierten Links (alte Schule) oder 301-Weiterleitungen (neue Schule)

Verwenden Sie einen Mix aus verschiedenen Domains: Domain Authority (DA) Rebranding (alte Schule) oder 301-Weiterleitungen (neue Schule)

Link-Position (oben auf der Seite vs. unten auf der Seite) Interne Links Externe Links Verwenden Sie eine Mischung aus verschiedenen Ankertexten: Ankertext mit teilweiser Übereinstimmung Ankertext mit exakter Übereinstimmung Allgemeiner Ankertext Nackter URL-Ankertext Marken-/Markenname-Ankertext Anker Texte, die die Schlüsselwortphrase als Modifikator verwenden (z. B. „bester Laptop“) Verwenden Sie eine Mischung aus verschiedenen Linkquellen: Verzeichnisse Blogkommentare Gastbeiträge Forenthreads Social-Media-Profile Pressemitteilungen Infografiken

Überwachen Sie Ihr Backlink-Profil

Nachdem Sie nun einige Seiten erstellt haben, ist es an der Zeit, sich Ihr Backlink-Profil anzusehen.

Gehen Sie dazu zur Google Search Console und klicken Sie auf „Links zu Ihrer Website“. Dies zeigt die Anzahl der Backlinks für jede Seite Ihrer Website. Wenn Sie viele einzigartige Links von Websites mit hoher Autorität haben, dann machen Sie etwas richtig!

Wenn es auf einer bestimmten Seite nicht viele Links gibt, dann liegt das wahrscheinlich daran, dass der Inhalt nicht sehr gut ist oder die Leute ihn noch nicht gefunden haben. Arbeiten Sie weiter an der Verbesserung dieser Seiten, bis sie beginnen, Aufmerksamkeit zu erregen und im Gegenzug Links zu generieren.

WIE MAN BACKLINKS AUFBAUT

 

Weißer Hut gegen schwarzen Hut

Vielleicht kennen Sie die Begriffe „White Hat“ und „Black Hat“, aber was bedeuten sie genau?

  • White Hat: Dieser Begriff bezieht sich auf Handlungen, die ethisch einwandfrei sind und den Richtlinien von Google entsprechen. Sie können sich White Hats als konstruktiver, kooperativer und vorteilhafter für alle Beteiligten vorstellen. Sie versuchen nicht unbedingt, das System zu manipulieren – sie versuchen nur, die Dinge richtig zu machen.
  • Schwarzer Hut: Diese Leute suchen nach Wegen, das System um jeden Preis zu ihrem eigenen Vorteil zu spielen, was oft die Verletzung der Google-Regeln einschließt. Black Hats wissen, wie man betrügt, ohne erwischt zu werden, weil sie verstehen, wie Suchmaschinen funktionieren, und ihr Wissen eher für böse als für gute Zwecke einsetzen.
  •  

Verschiedene Arten von Backlinks

Backlinks, auch Inbound-Links genannt, sind der wichtigste Faktor für SEO. Ein Backlink ist einfach ein Link auf einer anderen Website, der auf Ihre eigene Website verweist. Backlinks von hochwertigen Domains und relevanten Websites haben das Potenzial, Ihre Rankings dramatisch zu steigern.

Allerdings sind nicht alle Arten von Links gleich:

  • Hochwertige Domains: Dies sind Websites mit guter Benutzererfahrung, hoher Vertrauenswürdigkeit und Autorität (z. B. .edu-Domains). Sie ziehen mehr Besucher an, weil sie in ihrer Nische maßgeblich sind und für Benutzer im Allgemeinen einfacher zu navigieren sind als andere Websites. Sie sollten sich darauf konzentrieren, Backlinks von diesen Arten von Domains zu erhalten, wenn Sie Ihre Strategie entwickeln.*
  • Domains mit hoher Autorität: Autorität ist im Grunde das Vertrauen, das Google einer bestimmten Website entgegenbringt, basierend auf ihrer Relevanz für das, wofür Sie gut ranken möchten (je höher diese Zahl ist, desto besser). Websites mit hoher Autorität werden in der Regel schneller von Google indexiert, daher ist es wichtig, sie in Ihre Linkbuilding-Strategie einzubeziehen.*

High-Traffic-Sites: Neben der Autorität ist auch der Traffic wichtig! Wenn eine Website Tausende oder sogar Millionen von Besuchern pro Monat hat, dann können diese Leute auf einige der Links klicken, die auf Ihre Seite verweisen (und hoffentlich zu Kunden werden). Stellen Sie sicher, dass Sie überprüfen, welche Websites bereits Links haben, die auf Ihre Seite verweisen, bevor Sie etwas anderes versuchen. Andernfalls verschwenden Sie möglicherweise Zeit damit, etwas Neues auszuprobieren, und finden später heraus, dass sich noch niemand um diese Seiten kümmert, da auch noch keine anderen Websites zurückverlinken 😉

DIE BESTEN EXPERTEN FÜR DEN LINKBAU

 

Was ist Domain Authority und Domain Ratings

Domain Authority ist ein Wert, der vorhersagt, wie gut eine Website in Suchmaschinen platziert wird, und sie ist ein Maß für die Ranking-Macht der Domain. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Domain Authority keine absolute Zahl ist und abhängig von mehreren Faktoren schwanken kann.

Wenn Sie beispielsweise einen Blogbeitrag mit 100 Backlinks haben, die darauf verweisen, und Ihre Domain Authority um 15 Punkte steigt, deutet dies darauf hin, dass diese Backlinks einen Einfluss auf die Gesamtautorität Ihrer Website hatten. Aber wenn dieselben 100 Backlinks auf Inhalte verweisen, die von einem anderen Autor statt von Ihnen erstellt wurden, dann wäre ihre Wirkung minimal – und daher weniger wahrscheinlich, dass sie Ihre Domain Authority um 15 Punkte erhöhen.

Sind Backlinks ein wichtiger Rankingfaktor?

Ja, Backlinks sind ein wichtiger Rankingfaktor. Seit Google Links verwendet, um die Bedeutung von Websites im Web zu messen, sind sie zu einem der wichtigsten Faktoren bei der Bestimmung des Rankings einer Website geworden.

Backlinks werden auch als Inbound-Links und Linkbuilding bezeichnet. Linkbuilding bezieht sich auf das Erstellen externer Links zu Ihren Website- oder Blog-Inhalten, um deren Autorität zu erhöhen und das Ranking der organischen Suche für bestimmte Schlüsselwörter zu verbessern. Während es einige Diskussionen darüber gibt, wie viel Gewicht jeder einzelne Link in Bezug auf SEO hat, werden Backlinks insgesamt immer noch als Schlüsselfaktor bei der Bestimmung von Rankings angesehen.

Backlinks allein bringen Sie jedoch nicht weiter – Sie benötigen qualitativ hochwertige Backlinks von maßgeblichen Websites mit relevanten Inhalten, die die Leute lesen möchten, wenn Sie Ihre Website haben möchten SEO Bemühungen um Wirkung!

Linkaufbau-Strategien

Können Sie ohne Backlinks ranken?

Backlinks sind ein Schlüsselelement für die Suchmaschinenoptimierung, aber sie sind nicht das Einzige, was zählt. Sie können ohne Backlinks ranken – aber es wird etwas Arbeit erfordern.

Wenn Sie wirklich möchten, dass Ihre Website bei Google gut rankt, müssen Sie auch auf die anderen Faktoren achten, die Ihr Ranking beeinflussen. Hier sind drei Möglichkeiten, wie Sie dies tun können:

  • ) Bauen Sie eine starke Marke auf
  • ) Bauen Sie eine starke Social-Media-Präsenz auf

Ihre Marke ist das, was Menschen über Sie denken, wenn sie Ihren Namen hören. Es ist ein Bild, das durch den Inhalt Ihrer Website erstellt wird, wie sie visuell aussieht und sogar welche Art von Produkten oder Dienstleistungen Sie anbieten. Eine starke Marke hilft den Menschen, sich an Sie zu erinnern, und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sie wiederkommen.

Linkaufbau

 

So erwerben Sie hochwertige Backlinks

  • Vermeiden Sie Spam-Backlinks

Wenn es darum geht, qualitativ hochwertige Backlinks aufzubauen, sollten Sie Websites mit geringer Qualität vermeiden, die Ihrer Website keinen Mehrwert bieten. Diese Art von Links schadet der Glaubwürdigkeit Ihrer Website in den Augen von Suchmaschinen und kann sogar zu einer Abstrafung führen.

Um dies zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, nur von autoritativen Seiten auf Ihrer Website zu verlinken (z. B. eine „Über uns“-Seite). Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, lesen Sie unseren Leitfaden: Ein Anfängerleitfaden für den richtigen Linkaufbau.

BESTE BACKLINKS GEBÄUDE EXPERTEN

Backlinks 101: Die verschiedenen Arten von Links, die Ihrer Website helfen (oder schaden) können

Seit den Anfängen des Internets gelten Backlinks als wichtigster Teil der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Aber woher wissen Sie bei so vielen verschiedenen Arten von Links, welche Ihrer Website wirklich helfen? Und was genau machen sie überhaupt? In diesem Artikel werden wir all das und mehr besprechen, um Ihnen zu helfen, ein Experte für Backlinks und ihren Platz in Ihrer Online-Marketingstrategie zu werden. Lass uns anfangen!

OUTREACH-LINKS

 

Autoritätslinks

Dies sind Links von hochwertigen Websites, die für Ihre Nische relevant sind. Sie signalisieren Suchmaschinen, dass Ihre Seite auch eine seriöse Informationsquelle ist. Im Allgemeinen gilt: Je mehr Autoritätslinks Sie haben, desto besser wird Ihre Website ranken. Zu viele Autoritätslinks von geringer Qualität können Ihrem Ranking jedoch tatsächlich schaden. Viele Spam-Websites und Spam-Blogger bieten gerne kostenlose Rezensionen im Austausch für einen Autoritätslink auf ihrer Website an. 

Der Ankertext in diesen Links sollte nicht hier klicken oder irgendetwas anderes sein, das offensichtlich mit Keywords vollgestopft ist, da dies Google signalisiert, dass Ihre Seite nichts anderes als eine Linkfarm ist, was zu Strafen für Seiten ohne anderen Inhalt als diese Links führt. Sie sollten auch beim Gastbloggen vorsichtig sein – obwohl es eine großartige Möglichkeit ist, qualitativ hochwertige Links zu Ihrer Website zu erstellen, ohne selbst etwas tun zu müssen, möchten einige skrupellose Blogger möglicherweise, dass Sie sich für ihren Dienst anmelden, um auf Sie zurückzuverlinken. 

Diese Art von Spam-Taktik ist nicht mehr so ​​weit verbreitet wie früher, aber sie kommt immer noch hin und wieder vor.

BACKLINKS

Soziale Signale

Bei Backlinks ist Qualität wichtiger als Quantität. Aber was macht einen guten Backlink aus? 

Es gibt ein paar verschiedene Faktoren, die eine Rolle spielen, aber das Wichtigste ist, dass die Website, die auf Sie verlinkt, für Ihre Branche relevant ist. 

Wenn Sie beispielsweise Klempner sind, wäre ein Link von einem Klempnerunternehmen wertvoller als ein Link von einer nicht verwandten Website. 

Außerdem sollte die Seite, die auf Sie verlinkt, etabliert sein und einen guten Ruf haben. Ein Link von einer neuen oder nicht vertrauenswürdigen Website kann mehr schaden als nützen. 

Schließlich sollte der Ankertext (der Text, der erscheint, wenn Sie mit der Maus über einen Link fahren) relevant und reich an Keywords sein. Im Idealfall enthält ein Backlink Ihre zielgerichteten Schlüsselwörter, damit Personen, die nach diesen Wörtern suchen, Ihre Website finden. Eine Möglichkeit, Links mit zielgerichteten Schlüsselwörtern zu erhalten, besteht darin, an Foren teilzunehmen, in denen andere ähnliche Inhalte wie Sie veröffentlichen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Gastblogs auf Websites in Ihrer Nische zu schreiben – obwohl dies einige Arbeits- und Verhandlungsfähigkeiten erfordern kann. 

Ein natürlicher Backlink, der all diese Komponenten enthält, könnte so aussehen: LinkedIn-Profil eines Beispielunternehmens @examplecompany

Linkbuilding-Profis

Direkter Website-Traffic

Eine Möglichkeit, sich einen Backlink vorzustellen, ist eine Stimme für Ihre Website. Wenn jemand auf Ihre Website verlinkt, bedeutet dies, dass er Ihren Inhalt nützlich fand und ihn mit seinem Publikum teilen möchte. Dies kann dazu beitragen, den Verkehr auf Ihre Website zu lenken, was zu neuen Kunden oder Kunden führen kann. Allerdings sind nicht alle Backlinks gleich. Einige Links sind wertvoller als andere, und einige können sogar das Ranking Ihrer Website beeinträchtigen. Hier ist ein Überblick über die verschiedenen Arten von Backlinks und wie sie sich auf Ihre Website auswirken können. 5 Sterne – Google liebt diese Art von Link. Wenn jemand von einer anderen hochwertigen, glaubwürdigen Quelle auf Ihre Website verlinkt, wird Google dies wahrscheinlich als Bestätigung dafür sehen, dass Sie großartige Inhalte haben. Dies sind die besten Backlinks, die Sie erhalten können, da sie normalerweise Ihre Platzierungen auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen verbessern. 

4 Sterne – Links von guter Qualität wie diese haben möglicherweise nicht die gleiche Wirkung auf Ihre Platzierungen wie 5-Sterne-Backlinks, aber sie sind es dennoch wert, weiterverfolgt zu werden, wenn Sie Bekanntheit erlangen und den Verkehr auf Ihre Website lenken möchten. Es ist wichtig zu bedenken, dass ein 4-Sterne-Link als wertvoller angesehen werden kann als andere Arten von minderwertigen Links, je nachdem, woher er kommt. Zum Beispiel wäre es besser, einen Branchenführer-Link zu Ihrer Website zu haben, als einen 4-Sterne-Link von einem weniger seriösen Blog zu bekommen. Wenn Sie sich entscheiden, solchen Links nachzugehen, stellen Sie sicher, dass Sie die Quelle bewerten, bevor Sie darauf verlinken.

3 Sterne – Obwohl 3 Sterne im Vergleich zu höherwertigen Backlinks etwas mittelmäßig erscheinen, sind sie immer noch besser als alle Ein- oder Zwei-Sterne-Optionen. Viele Menschen finden Erfolg mit dieser Art von Link, indem sie einflussreiche Social-Media-Plattformen wie Twitter und Facebook nutzen, um das Bewusstsein für ihr Unternehmen zu steigern und Leads zu generieren. 

2 Sterne – Obwohl 2-Sterne-Links besser klingen als 1-Stern-Links, vermeiden Sie es, niedrigere Links zu verfolgen, da sie Ihren Suchmaschinen-Rankings tatsächlich schaden können und auch von Spam-Filtern in E-Mail-Programmen und Browsern gekennzeichnet werden können.

interne Verlinkung

 

Interne Verlinkung zur Steigerung Ihrer SEO

Wenn Sie Ihrer Website einen Schub in den Suchmaschinenrankings geben möchten, ist die interne Verlinkung eine gute Möglichkeit, dies zu tun. Indem Sie auf andere Seiten Ihrer Website verlinken, können Sie Suchmaschinen dabei helfen, alle Ihre Inhalte zu finden und zu indizieren. Außerdem kann es Besuchern helfen, sich einfacher auf Ihrer Website zurechtzufinden. Sie werden auch höhere Klickraten sehen, wenn Sie auf einzelne Posts auf Ihrem Blog oder Ihrer Website verlinken. Eine der besten Möglichkeiten, interne Links zu erstellen, ist die Verwendung von Breadcrumbs, die für jede Website mit vielen Navigationsebenen hilfreich sind. Ein Breadcrumb ist genau das, wonach es sich anhört – Text oben oder unten auf Ihrer Webseite, der den Besuchern zeigt, wo sie sich innerhalb Ihrer Website-Hierarchie befinden. Wenn beispielsweise jemand die Homepage besucht und mehr über unsere Firmengeschichte erfahren möchte, kann er in unserer Menüleiste auf Firmengeschichte klicken und wird sofort dorthin weitergeleitet, ohne etwas in die Adressleiste seines Browsers eingeben zu müssen!

Inhaltslinks

 

Verkaufen Sie hochwertige Inhalte, anstatt Ihre Website zu verkaufen

SEO SERVICES

Wenn Sie hochwertige Inhalte verkaufen, verkaufen Sie Ihre Website. Indem Sie informative, gut geschriebene Artikel erstellen, helfen Sie nicht nur Ihren Lesern, sondern tragen auch dazu bei, den Ruf Ihrer Website als zuverlässige Informationsquelle aufzubauen. Darüber hinaus können qualitativ hochwertige Inhalte Links von anderen Websites anziehen, was dazu beitragen kann, das Suchmaschinenranking Ihrer Website zu verbessern. Wenn Sie jedoch nur am Verkauf von Links interessiert sind, könnten Sie dem Ruf Ihrer Website schaden und langfristig Ihre Erfolgschancen schmälern.

BLOGEINTRAG

 

Blog post

Backlinks sind einer der wichtigsten Faktoren für das Ranking einer Website. Im Allgemeinen gilt: Je mehr Backlinks eine Website hat, desto höher wird sie eingestuft. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Backlinks, die unterschiedliche Auswirkungen auf Ihre Website haben können. Hier ist ein Überblick über die verschiedenen Arten von Backlinks und was sie für (oder für) Ihre Website tun können. -Inbound-Links von anderen Seiten -Diese bieten Ihnen eine externe Referenz. Bei diesen Arten von Links benötigen Sie nicht so viele, da jemand anderes die Validierung für Sie bereitstellt. Diese Links wirken sich auch positiv auf den Linkjuice Ihrer Website aus, da sie die Macht auf viele andere Websites aufteilen, anstatt sie nur einer Website zu geben. Eine gute Faustregel sind etwa fünf ausgehende Links pro eingehendem Link, wenn Sie möchten, dass sie stark genug sind. 

BLOG

-Social-Media-Shares/Likes/Retweets -Social-Media-Plattformen sind großartige Orte, um mehr Aufmerksamkeit und Traffic für Ihre Blog-Posts oder -Seiten zu erhalten. Social-Media-Sites wie Facebook, Twitter, Pinterest, Google+ usw. ermöglichen es Benutzern, Inhalte über ihre persönlichen Profile zu teilen, die wiederum im gesamten Netzwerk geteilt werden. Obwohl diese Art von Backlink nicht viel Gewicht hat, können Social Media Shares dazu beitragen, Buzz zu erzeugen und Begeisterung für Ihre Inhalte zu erzeugen. Es ist jedoch wichtig, diese Art von Link nicht zu übertreiben, da diese sozialen Netzwerke normalerweise einschränken, wie oft Benutzer einen bestimmten Beitrag oder eine bestimmte Seite teilen dürfen. Sie sollten ungefähr zwei Tweets oder Re-Pins pro Inhalt anstreben, den Sie online veröffentlichen. - Andere Blogger verlinken zurück auf Ihre Website - Diese Art von Link ist wirklich vorteilhaft, da er Sie als glaubwürdige Quelle in Ihrer Branche bestätigt.

Backlink-Spezialisten

Artikel-Backlinks

Sie haben wahrscheinlich schon einmal von Backlinks gehört, aber Sie wissen vielleicht nicht genau, was sie sind oder wie sie Ihrer Website helfen (oder schaden) können. Backlinks sind einfach Links von einer Website zu einer anderen. Wenn eine Website auf Ihre verlinkt, wird dies als Vertrauensbeweis gewertet – ein Zeichen dafür, dass sie der Meinung sind, dass Ihre Website einen Besuch wert ist. Allerdings sind nicht alle Backlinks gleich. Einige Links, wie die von minderwertigen Websites oder Spam-Verzeichnissen, können dem Ranking Ihrer Website tatsächlich schaden. Daher ist es wichtig, bei den Websites, auf die Sie verlinken, wählerisch zu sein und Linkfarmen um jeden Preis zu vermeiden. Aber keine Sorge! Es gibt viele gute Orte, an denen Sie Links erhalten können, ohne auf zwielichtige Taktiken zurückzugreifen. Wenn Sie beispielsweise nach qualitativ hochwertigen Verzeichniseinträgen suchen, versuchen Sie, auf beliebten Bewertungsseiten aufgeführt zu werden. Zum Beispiel bietet Hootsuite hochwertige Verzeichniseinträge im Austausch für die Übermittlung einer URL an ihre Liste an.

schätze bloggenErraten Sie Blogging-Links

Sie haben wahrscheinlich schon einmal von Backlinks gehört, aber Sie wissen vielleicht nicht genau, was sie sind oder wie sie sich auf Ihre Website auswirken können. Backlinks sind einfach Links von einer Website zu einer anderen, und sie können Ihrer Website entweder helfen oder schaden. Wenn Sie hoffen, das Ranking Ihrer Website in Suchmaschinen zu verbessern, sollten Sie sich darauf konzentrieren, qualitativ hochwertige Backlinks von seriösen Websites zu erhalten. Wenn Sie jedoch viele Links von geringer Qualität erhalten, kann dies das Ranking Ihrer Website beeinträchtigen. Also, was sind die verschiedenen Arten von Backlinks? Die zwei wichtigsten Arten von Backlinks sind eingehende Links und ausgehende Links. Eingehende Links beziehen sich darauf, wenn jemand auf einen Link auf Ihrer Website klickt und zu einer anderen Seite innerhalb Ihrer Website gelangt. Ausgehende Links sind, wenn jemand auf einen Link klickt, der ihn von Ihrer Website wegführt, z. B. eine externe URL. Eine andere Art von Backlink wird als interner Link bezeichnet, der sich darauf bezieht, dass Sie einen internen Hyperlink auf Ihrer eigenen Webseite haben, der Besucher an eine andere Stelle weiterleitet.

Social Media Links

 

Social-Media-Links

Während Social-Media-Links die SEO Ihrer Website möglicherweise nicht direkt verbessern, können sie dazu beitragen, den Traffic auf Ihrer Website zu erhöhen. Mehr Traffic kann zu mehr Kunden und Conversions führen, was indirekt Ihre SEO verbessern kann. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie interessante und ansprechende Inhalte veröffentlichen, die die Leute dazu anregen, sich zu Ihrer Website durchzuklicken. Andere Arten von Backlinks oder Links sind Blogposts, Verzeichnisse, Videos auf YouTube oder Vimeo, Wikipedia-Seiten, Facebook-Posts und Anzeigen in den Google-Suchergebnissen. Dies sind alles sehr wertvolle Quellen für Links, da sie tendenziell höher eingestuft werden als andere Websites. Sie können Ihnen auch die Möglichkeit bieten, neue Zielgruppen zu erreichen, die Ihr Unternehmen möglicherweise noch nicht kennen. 

FiftyFivePercent hat eine Reihe weiterer Blog-Beiträge, in denen Backlinks eingehend erörtert werden, darunter Was ist ein Autoritätslink? und Backlink-Risiken, die Sie kennen sollten

Linkbuilding-Spezialisten

Wie beschrieben oben.Link Aufbau ist einer der wichtigsten Aspekte von SEO, und es ist auch einer der am meisten missverstandenen. Es ist einfach, mit dem Linkaufbau anzufangen, aber es kann schwierig sein, es gut zu machen. In diesem Artikel erklären wir, was Linkaufbau ist und warum Sie eine Strategie brauchen, wenn Sie es ernst meinen, in den Google-Suchergebnissen hoch zu ranken.

 

Was ist eine Backlink-Building-Strategie?

Eine Backlink-Building-Strategie ist ein Plan, um von anderen Websites Links zu Ihrer Website zu erhalten. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, aber die meisten fallen unter eine der folgenden fünf Hauptkategorien:

  • Social Media

  • Foren

  • Gastbeiträge und Blogkommentare

  • Web 2.0s (Foren und Blogs)

SO BAUEN SIE LINKS ZU IHRER WEBSITE

 

Wie bauen Sie Links zu Ihrer Website auf?

Sie müssen eine Website oder einen Blog haben. Ohne sie können Sie keine Links zu Ihrer Website erstellen.

Sie brauchen eine gute Content-Strategie. Beim Erstellen von Links von anderen Websites ist es am besten, qualitativ hochwertige Inhalte als Köder zu verwenden. Hochwertiger Inhalt wird mehr hochwertige Websites anziehen, die auf Ihre zurückverlinken können, wodurch die Suchmaschinenplatzierungen (SERPs) erhöht werden.

Sie brauchen eine gute Linkbuilding-Strategie. Viele Leute verbringen zu viel Zeit damit, die Aufmerksamkeit anderer Leute zu erregen, ohne darüber nachzudenken, wie sie diese Aufmerksamkeit behalten, wenn sie sie erst einmal haben! Sie sollten einen Plan haben, wie sie dafür sorgen, dass sie immer wieder zurückkommen, wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen langfristig erfolgreich ist!

Sie benötigen auch eine On-Page-SEO-Strategie, da dies dazu beiträgt, sicherzustellen, dass alles auf Ihrer Website richtig optimiert ist, damit Suchmaschinen wissen, was sie sehen, wenn sie durch all diese Seiten kriechen und nach relevanten Übereinstimmungen mit den vordefinierten Algorithmen suchen Kriterien (zu denen Dinge wie die Keyword-Dichte gehören).

WHITEHAT-LINKS

 

Warum bauen Menschen Links zu anderen Websites?

In der Welt von SEO und digitalem Marketing sind Links der Schlüssel. Sie sind wichtig für Suchmaschinen wie Google, die Links verwenden, um festzustellen, welche Seiten für bestimmte Suchanfragen am relevantesten sind. Links können Benutzern auch helfen, neue Inhalte auf Ihrer Website oder anderen von Ihnen empfohlenen Websites zu finden, was einen zusätzlichen Anreiz für sie schafft, länger auf der Seite zu bleiben (und daher mehr Sachen zu kaufen).

Linkbuilding ist auch wichtig, wenn Sie möchten, dass Ihre Website bei potenziellen Kunden oder Kunden einen guten Ruf hat – Links von anderen seriösen Websites zeigen, dass andere Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung hoch einschätzen.

Profi wie Baumeister

 

Einen Profi wie mich einzustellen, um den Linkaufbau für Sie durchzuführen

Wenn Sie Hilfe benötigen, um die Sichtbarkeit Ihrer Website zu verbessern, kann es verlockend sein, ein Linkbuilding-Unternehmen zu beauftragen, das die ganze Arbeit für Sie erledigt. Aber woher wissen Sie, ob sie wirklich liefern?

Suchen Sie in erster Linie nach einer SEO-Agentur (und nicht nach einer Linkbuilding-Agentur). Warum, erklären wir gleich.

Stellen Sie als Nächstes sicher, dass ihr Prozess transparent ist. Sie sollten genau sehen können, was sie tun werden und wie viel es kosten wird – und ob es auch versteckte Gebühren oder Extras gibt.

Wie viel kostet Linkbuilding von einem SEO-Unternehmen? Dies hängt von mehreren Faktoren ab: der Größe Ihrer Website, dem Zeitaufwand für das Projekt und ob Inhalte aktualisiert werden müssen, bevor Links hinzugefügt werden können. Einige kleine Unternehmen finden, dass die Einstellung eines erfahrenen Teams für diese Art von Arbeit billiger ist als die Einstellung einzelner Freiberufler, die Stundensätze berechnen – aber andere ziehen es vor, mit Einzelpersonen zu arbeiten, weil sie bereits bestehende Beziehungen zu ihnen haben, sodass kein Risiko besteht, etwas Neues auszuprobieren!

E-COMMERCE-VERBINDUNGSAUFBAU

 

Setzen Sie auf Qualität statt Quantität

Wenn Sie an Linkbuilding denken, kann es sich überwältigend anfühlen. Es gibt so viele Faktoren zu berücksichtigen, und jeder von ihnen ist super wichtig.

Aber es gibt einen Faktor, der alle anderen übertrumpft: Qualität vor Quantität. Wenn es um Linkbuilding geht, gilt jedes Mal Qualität > Quantität. Tatsächlich besteht der beste Weg zum Aufbau von Links nicht darin, viel Arbeit auf Dutzenden von Websites zu leisten; Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, ein paar sehr starke Links von hochrangigen Websites in Ihrer Branche oder Nische zu erhalten.

CONTENT

 

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Inhalte gesehen werden, um Links zu erhalten

  • Geben Sie ihm einen einprägsamen Titel.

  • Machen Sie es teilbar.

  • Stellen Sie sicher, dass es nützlich ist.

  • Stellen Sie sicher, dass es gut geschrieben ist.

  • Lassen Sie gute Bilder und Videos in den Beitrag selbst einbetten, nicht nur in die Seitenleiste oder Fußzeile Ihres Blogs (das hilft den Leuten, sie zu sehen, wenn sie Ihre Beiträge lesen).

  • Recherchieren Sie, was zuvor zu diesem Thema geschrieben wurde, damit Sie dem Leser einen Mehrwert bieten können (z. B. einige interessante Fakten oder Statistiken). Sie können auch auf andere relevante Inhalte auf Ihrer Website oder einer anderen Website verlinken, wenn Sie der Meinung sind, dass es für Leser, die sich für dieses Thema interessieren, wichtig ist, auch aus einer anderen Perspektive mehr darüber zu lesen – stellen Sie nur sicher, dass nicht zu viele Links in jedem Artikel erscheinen !

Linkaufbau

 

Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrer Website einen Mehrwert bieten.

Wenn Sie Links aufbauen möchten, ist es wichtig, dass Sie Ihrem Publikum einen Mehrwert bieten. Dies kann mehrere Dinge bedeuten:

  • Bereitstellung nützlicher Informationen in Ihren Artikeln. Geben Sie ihnen etwas, das sie verwenden und auf ihren eigenen Websites oder Blogs anwenden können.

  • Bereitstellung eines Blogs oder einer Website, die regelmäßig mit neuen Inhalten aktualisiert wird, damit die Leute oft zurückkommen, um zu lesen, was Sie geschrieben haben.

  • Einschließen von Handlungsaufforderungen in Ihre Inhalte. Obwohl dies offensichtlich erscheinen mag, ist es wichtig, diese Handlungsaufforderungen immer irgendwo in den Hauptteil eines Artikels aufzunehmen, für Leser, die möglicherweise nicht wissen, wo sie sonst weitere Informationen zu einem bestimmten Thema oder Produkt auf Ihrer Website/Ihrem Blog finden können

BACKLINKS-PAKETE

 

Der Aufbau qualitativ hochwertiger und aussagekräftiger Links ist wichtig, muss aber nicht teuer oder kompliziert sein.

Linkbuilding ist ein Prozess, der Zeit und Mühe erfordert. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es beim Linkbuilding nicht nur darum geht, so viele Links wie möglich zu bekommen, sondern darum, Links aus den richtigen Gründen zu erstellen.

Qualität vor Quantität.

Wenn es um den Linkaufbau geht, übertrumpft Qualität an jedem Tag der Woche die Quantität. Wenn Sie sicherstellen, dass Ihre Inhalte nützlich sind und Links zu anderen ebenso nützlichen Inhalten enthalten, werden diese Websites auf Ihre Arbeit verweisen wollen, weil sie wissen, dass ihre Leser auch davon profitieren werden, wenn Sie sie lesen! Aus diesem Grund empfehlen wir immer, mit großartigen Inhalten zu beginnen, bevor Sie darüber nachdenken, wie Sie Links generieren werden – der letzte Teil der Gleichung sollte von selbst kommen, sobald Sie sich als Autorität in Ihrer Nische oder Branche etabliert haben.

Links zur Artikelplatzierung

 

So finden Sie hochwertige Links

Hier sollten Sie Ihre Linkbuilding-Reise beginnen. Die Google-Suche ist eine einfache Möglichkeit, qualitativ hochwertige Websites zu finden, die bereits mit anderen Websites in Ihrer Branche verlinkt sind und dies möglicherweise erneut tun möchten.

Seitenautorität

 

Was ist Seitenautorität vs. Domainautorität?

Die Seitenautoritätsmetrik ist ein Maß dafür, wie gut eine einzelne Seite in Google rankt. Es basiert auf Link-Metriken und anderen Faktoren, um zu bestimmen, wie gut die Seite abschneiden würde, wenn sie in Google platziert wäre.

Domain Authority (DA) ist eine ähnliche, aber andere Metrik, die die Gesamtstärke einer gesamten Website oder Domain als Ganzes misst. Wenn Sie beispielsweise zwei Websites haben, die identisch sind, außer dass eine 500 Links von großen Nachrichtenseiten mit DA 80 und die andere 100 Links von Blogposts mit DA 20 hat, obwohl beide insgesamt 400 LINKS haben, die auf sie verweisen, würden Sie erwarten derjenige mit höherem DA (80) wird höher eingestuft als derjenige mit niedrigerem DA (20).

Website-Relevanz

 

Warum ist die Standortrelevanz so wichtig?

Im Kontext von SEO bezieht sich Relevanz auf den Grad der Übereinstimmung zwischen Ihren Inhalten und der Website, auf der Sie sie platzieren möchten. Wenn es eine Übereinstimmung zwischen diesen beiden Dingen gibt, stehen die Chancen gut, dass Sie einen guten Link von dieser Website erhalten. Wenn es keine solche Übereinstimmung gibt oder es nicht so aussieht, als ob es eine zukünftige Übereinstimmung der Interessen mit dieser Website geben könnte, dann stehen die Chancen gut, dass Sie keinen qualitativ hochwertigen Backlink von ihnen erhalten. Der Grund dafür ist einfach: Die Leute verschwenden nicht gerne ihre Zeit, indem sie auf irrelevante Websites verlinken!

Aus diesem Grund ist die Relevanz beim Linkaufbau so wichtig und wir verbringen so viel Zeit mit unserer Recherche, bevor wir eine bestimmte Strategie oder Taktik zum Erhalten von Links auswählen.

interne Verlinkung

 

Was sind interne links

Interne Links sind die Links auf Ihrer Website, die auf andere Seiten Ihrer Website verweisen. Sie sind wichtig für die Benutzererfahrung, da sie den Benutzern helfen, schnell zu navigieren und Inhalte zu finden.

Auch interne Links sind wichtig für die Suchmaschinenoptimierung. Wenn Sie interne Links auf Ihrer Website haben, werden Suchmaschinen dies als eine gute Sache ansehen und Sie in den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) höher einstufen.

Suchmaschinen wie Google durchsuchen jeden Tag Millionen von Websites, um festzustellen, welche Websites für eine bestimmte Suchanfrage oder einen bestimmten Schlüsselwortsatz relevant sind. Indem Sie interne Links haben, die von einer Seite Ihrer Website zu einer anderen Seite derselben Domain verweisen, helfen Sie den Crawlern zu wissen, wohin sie als nächstes gehen sollen, wenn jemand von einem beliebigen Teil Ihrer Website aus auf einen Link klickt – was zu besseren Rankings führt!

Anchor-Text

 

Wie baut man perfekte interne Links auf?

  • Ankertext verwenden.

  • Verwenden Sie Schlüsselwörter.

  • Verwenden Sie beschreibende Links.

  • Verlinken Sie auf Seiten, die für den Inhalt der Seite relevant sind.

KAPUTTE LINKS

 

Sollten Sie beim Aufbau interner Links Ankertext verwenden?

Wenn Sie eine Website erstellen, möchten Sie sicherstellen, dass alle Seiten miteinander verbunden sind. Je mehr Verbindungen zwischen ihnen bestehen, desto besser; Es hilft Suchmaschinen zu bestimmen, was auf Ihrer Website am wichtigsten ist und wer auf wen verlinken sollte.

Aber müssen Sie wirklich Ankertext verwenden? Kurz gesagt: nein. Die Zeiten, in denen die Verwendung bestimmter Schlüsselwörter in internen Links als Best Practice galt, sind vorbei – aber modernes SEO bedeutet nicht, dass Sie Ihre sorgfältige Planung aufgeben!

Sie können den Ankertext immer noch nutzen, wenn es für Ihre Inhalte und Ihr Publikum sinnvoll ist. Wenn jemand nach „Bananenmuffins“ sucht, findet er auf unserer Website ein Rezept mit Ankertext, der ihn genau dorthin führt, wo er hin muss. Oder vielleicht gibt es irgendwo anders auf unserer Website eine weitere Seite mit Informationen über Bananen, die die Benutzer ebenfalls lesen möchten (wir wissen es nicht). Wir könnten schlüsselwortreiche Anker wie „Bananen“ oder sogar nur „Muffins“ verwenden, um Benutzer von einem relevanten Inhalt zurück zu einem anderen relevanten Inhalt zu leiten, ohne dass dies negative Auswirkungen auf unsere SEO-Rankings oder die organischen Traffic-Raten hat solche Techniken zu überbeanspruchen oder zu missbrauchen …

Backlink-Builder

 

Wie wichtig sind interne Links?

Interne Links sind wichtig für die Benutzererfahrung. Sie helfen Google, Ihre Website zu crawlen, sie bauen Autorität und Vertrauen auf, weshalb Sie sie niemals ignorieren sollten.

Interne Links helfen Ihnen auch, höhere Platzierungen in Suchmaschinen wie Google und Bing zu erzielen, indem sie eine gute Benutzererfahrung bieten und Suchmaschinen dabei helfen, alle Seiten Ihrer Website zu crawlen.

redaktionelle Backlinks

 

Ist der Link redaktionell platziert?

Als nächstes sollten Sie darauf achten, ob der Link redaktionell platziert ist oder nicht. Redaktionelle Links sind Links von höchster Qualität und werden Ihre SEO um einiges steigern. Das bedeutet, dass Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Website nicht nur irgendeinen alten Link von irgendwo her bekommt, sondern dass sie von einer Website stammt, die mit Ihrer Nische verwandt ist und nichts verkauft. Ein Paradebeispiel dafür wäre, wenn jemand auf Sie zurückverlinkt, weil er gerne einen Ihrer Artikel über Gartenarbeit gelesen hat und sich daher (ohne jeden Anreiz) entschieden hat, ihn als externe Quelle in seinen Artikel über Gartentipps für Anfänger aufzunehmen.

Kookkurrenz verknüpfen

 

Kookkurrenz verknüpfen

Link-Co-Occurrences ist die Anzahl der Links, die auf eine Seite verweisen. Es ist kein Rankingfaktor, aber es ist ein Indikator für die Linkpopularität und kann verwendet werden, um relevante Websites zum Erstellen von Links zu finden.

Je mehr Links auf Ihre Website verweisen, desto mehr werden Sie als maßgebliche Quelle in Ihrer Branche anerkannt. Wenn Sie Backlinks von diesen Websites erhalten, hilft dies, Ihre allgemeine Autorität zu stärken, und gibt Suchmaschinen einen Grund, Sie für bestimmte Schlüsselwörter hoch einzustufen.

E-MAIL-ERREICHUNG

 

So bauen Sie leistungsstarke Links mit E-Mail-Outreach auf

E-Mail-Outreach ist eine der wichtigsten Arten des Linkaufbaus, die Sie durchführen können. Es ist auch eines der herausforderndsten, da es viel mehr Arbeit erfordert als andere Arten des automatisierten Linkaufbaus.

Lassen Sie mich diesen Abschnitt damit beginnen, dass die Kontaktaufnahme per E-Mail nicht einfach ist. Aber das ist es wert! Die Vorteile sind enorm, darunter:

  • Bessere Sichtbarkeit in den Suchergebnissen

  • Eine höhere Klickrate (CTR) von Ihren Inhalten

  • Mehr Social Media Shares und Traffic von Ihrer Website

Google-Backlinks

 

Wie Google Penguin mit Backlinks arbeitet

Google Penguin ist ein Filter, der von Google verwendet wird, um festzustellen, ob Websites die Suchergebnisse spammen oder nicht. Wenn Sie Ihre Website erstellen, sollten Sie sicherstellen, dass sie sich nicht nur darauf konzentriert, Besucher anzuziehen, sondern ihnen auch qualitativ hochwertige Inhalte bereitzustellen.

Wenn eine Website von Penguin abgestraft wurde, bedeutet dies, dass Google einen unnatürlichen Linkaufbau auf der Website entdeckt hat und sie nicht so hoch einstufen wird wie andere Websites (selbst wenn es großartige Inhalte gibt).

Entfernung von schlechten Links

 

Manuelle Strafe/unnatürliche Links

Was ist eine manuelle Strafe/unnatürliche Links?

Wenn es um Google-Strafen geht, gibt es zwei Arten: manuell und algorithmisch. Eine algorithmische Strafe tritt auf, wenn Ihre Website von einem technischen Problem am Backend Ihrer Website betroffen ist (mit anderen Worten, etwas, das Google nicht sehen kann). Als Konsequenz wird eine manuelle Strafe verhängt, wenn gegen eine oder mehrere Qualitätsrichtlinien von Google verstoßen wird (z. B. das Veröffentlichen von Inhalten in schlechter Qualität).

So vermeiden Sie manuelle Abstrafungen/unnatürliche Links von Google:

Der beste Weg, um zu vermeiden, dass jede Art von Link als „manuell“ angesehen wird, besteht darin, nur mit qualitativ hochwertigen Quellen zu arbeiten. Kaufen Sie keine Links von minderwertigen Websites, die keinen wirklichen Wert oder Informationen bieten; Dies schützt Sie vor unnatürlichen Verknüpfungsproblemen.

beste Backlinks

 

So vermeiden Sie manuelle Abstrafungen/unnatürliche Links von Google

Google ist strenger in Bezug auf unnatürliche Links geworden, daher ist es wichtig, sie zu vermeiden. Hier sind einige gängige Möglichkeiten, wie Sie für unnatürliche Links bestraft werden können, und was Sie tun können, um sie zu vermeiden:

  • Kauf von Links – Der Kauf von Links ist ein offensichtlicher Weg, um von Google bestraft zu werden. Wenn Ihnen jemand ein Geschäft anbietet, bei dem er Ihnen einen Link gegen Geld oder Waren gibt, machen Sie es nicht weiter! Lassen Sie stattdessen Ihren Outreach-Manager den Verhandlungsprozess übernehmen, damit er mögliche Strafen vermeidet.

  • Link-Netzwerke – Link-Netzwerke sind Websites, die es Benutzern ermöglichen, ihre Website im Austausch für andere Websites einzureichen, die auf ihre zurückverlinken. Diese Arten von Websites verwenden häufig automatisierte Tools namens „Bots“, die Tausende und Abertausende von Websites durchsuchen, um nach Inhalten zu suchen, und dann eine Liste potenzieller Ziele basierend auf den auf diesen Seiten gefundenen Schlüsselwörtern erstellen. wenn deins zufällig einer der Auserwählten ist, dann herzlichen Glückwunsch … aber auch aufgepasst! Google mag diese Art nicht, weil sie nicht nur spammig, sondern auch schlecht geschrieben (oder noch schlimmer – voller falscher Informationen) sind.

  • Link-Farmen – Eine Link-Farm ist ein weiterer Weg, wie Leute versuchen, die Richtlinien von Google gegen den Online-Kauf/-Verkauf von Links zu umgehen; Diese Taktik macht die Sache jedoch schlimmer, als wenn überhaupt nichts passiert wäre, da diese Typen nicht nur nur als Köder-und-Schalter-Schemata existieren, sondern auch, weil sie normalerweise mit minderwertigen Inhalten gefüllt sind, die speziell für SEO-Zwecke und nicht für legitime menschliche Zwecke erstellt wurden Interessen (d. h. „Website-Optimierungsdienste“).

SEO-Tools

 

Was sind Broken Link Building

  • Broken Link Building ist eine Technik, die verwendet wird, um Links zu Ihrer Website zu erstellen, indem Sie defekte Links auf anderen Websites finden und den Webmaster kontaktieren, um im Austausch für die Behebung des defekten Links nach einem Link zu fragen.

  • Der Aufbau defekter Links ist effektiver als das Posten von Gastbeiträgen, da er auf Websites abzielt, die einen echten Wert haben, und nicht nur auf Verzeichnisse mit geringer Autorität, obwohl beide Methoden sehr effektiv sein können.

ausgehende Links

 

So finden Sie Seiten mit vielen ausgehenden Links

  • Verwenden Sie Ahrefs, Moz und Semrush

Sie können diese Tools verwenden, um Seiten mit vielen ausgehenden Links zu finden. Dies sind die Seiten, auf die Sie auf Ihrer Website verlinken sollten.

Linkbuilding-Tools

 

Was sind die besten Linkbuilding-Tools?

Linkbuilding ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer SEO-Strategie. Dies ist der beste Weg, um die Autorität Ihrer Website zu erhöhen und ihre Platzierungen in den SERPs zu verbessern. Aber es kann auch zeitaufwändig, mühsam und kostspielig sein, wenn Sie es nicht richtig machen.

Die guten Nachrichten? Es gibt viele Tools, die Ihnen den Linkaufbau erleichtern können – und sie sind alle kostenlos oder kostengünstig!

  • Outreach-Tools: Das erste, was jedem Content-Vermarkter zur Verfügung stehen sollte, ist ein großartiges Outreach-Tool wie BuzzStream oder NinjaOutreach. Auf diesen Plattformen können Sie nachverfolgen, wen Sie wann kontaktiert haben (und welche Art von Antwort sie gegeben haben), sodass Sie gepflegte Beziehungen pflegen oder schnell zu jemand anderem wechseln können, ohne Zeit oder Geld verschwendet zu haben Netzwerken auf Veranstaltungen oder Konferenzen.* Link-Tracking-Tools: Wenn Sie nachweisen möchten, dass einige Links für Ihre Website nicht so gut funktioniert haben, wird die Einrichtung von Google Analytics die Geschichte erzählen. Indem Sie GA auf allen Seiten installieren, von denen ausgehende Links vorhanden sind, dann diese URLs mit einem speziell für diesen Zweck erstellten Filter filtern (z. B. „interne Links ausschließen“) und dann alle paar Monate Daten in Excel-Tabellen exportieren (z. B. vierteljährlich) wird uns mitteilen, was im Laufe der Zeit am besten funktioniert hat – und wie viel Traffic wir von jeder Quelle erhalten.* Linkbuilding-Software: Es gibt mehrere Softwareprodukte, die speziell dafür entwickelt wurden, Marken dabei zu helfen, ihre eigenen Blogs schneller als je zuvor zu erstellen – aber keines davon ist im Vergleich zu einem bestimmten Produkt namens Blogger Pro [Link] wirklich günstig. Wenn dieses Toolkit auf Ihrem Computerbrowser Windows 10 Laptop Tablet PC Desktop PC installiert ist

Arten des Linkaufbaus

 

Wie Sie selbst perfektes Outreach-Linkbuilding betreiben

  • Schreiben Sie eine Liste Ihrer idealen Links auf, die auf den Schlüsselwörtern in Ihren Title-Tags und Meta-Beschreibungen basiert. Wenn Sie zum Beispiel einen Artikel darüber geschrieben haben, wie man eine perfekte Tasse Tee zubereitet, möchten Sie vielleicht Links von Seiten wie The New York Times oder Tasting Table.

  • Erstellen Sie personalisierte E-Mails, in denen Sie sich vorstellen und erklären, warum Ihre Website für die Leser des Linkempfängers relevant ist (dies wird als „Linkbait“ bezeichnet).

  • Senden Sie diese personalisierten E-Mails über einen bestimmten Zeitraum (z. B. eine pro Woche oder zwei pro Monat).

Backlinks vs. Linkaufbau

 

Was ist der Unterschied zwischen Backlinks und Linkbuilding?

Linkbuilding ist der Prozess, Links zu Ihrer Website von anderen Websites zu erhalten. Backlinks sind die eigentlichen Links, die auf Ihre Website verweisen, und sie helfen Ihnen, in den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) einen höheren Rang einzunehmen. Je besser Ihre Backlinks sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Leute darauf klicken und Ihre Website besuchen. Linkbuilding kann also als Versuch angesehen werden, qualitativ hochwertige Backlinks von relevanten Quellen im Web zu erhalten.

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie manche Websites für bestimmte Keywords auf magische Weise an der Spitze von Google zu erscheinen scheinen, liegt das daran, dass diese Websites im Laufe der Zeit eine große Anzahl hochwertiger Backlinks aufbauen konnten – und Google weiß das! Es weiß nicht nur von diesen hochwertigen Links; Es verwendet sie auch als einen Faktor beim Ranking der Suchergebnisse für seine Benutzer.

Tipps zum Linkaufbau

 

Was ist der Zweck des Linkaufbaus?

Linkbuilding ist ein Prozess, bei dem Links zu Ihrer Website von anderen Websites erhalten werden. Links sind wichtig, weil sie Suchmaschinen helfen, die Popularität Ihrer Website zu bestimmen und wo sie in den Suchergebnissen platziert werden sollte.

LINK

 

Wie können Sie den Backlink-Verlauf Ihrer Domain überprüfen?

Ein Backlink-Checker-Tool ist eine Art Webcrawler, der das Backlink-Profil Ihrer Domain analysiert.

Ein Backlink-Audit ist eine Analyse Ihrer Website und ihrer bestehenden Links, die normalerweise von einer SEO-Agentur oder auf Anfrage des Website-Eigentümers durchgeführt wird.

Ein Backlink-Suchtool sammelt Daten aus mehreren Quellen, um Ihnen eine umfassende Liste von Websites zu präsentieren, die auf Ihre verlinken.

Ein Backlink-Crawler scannt Websites, um herauszufinden, ob sie auf Ihre verlinken und wie oft sie dies tun. Die Informationen können zur weiteren Analyse oder Integration externer Tools als CSV-Datei exportiert werden. Google hat eine eigene Version namens Google Webmaster Tools Link Checker Tool, die Sie hier kostenlos verwenden können: https://www2a4u5k8hcqjvk3q9b1g3f1x43bz0jec7ho6nf11g65s-a-bucket-list-for-2018/

ist Backlinks wichtig

 

Sind Backlinks im Jahr 2022 und darüber hinaus tot?

Wenn Sie dies lesen, interessieren Sie sich wahrscheinlich für SEO und Linkaufbau. Linkbuilding ist ein Prozess, bei dem Sie Links von anderen Websites zu Ihrer eigenen erhalten. Der Zweck dieser Links besteht darin, die Autorität und Vertrauenswürdigkeit Ihrer Website zu erhöhen, was zu höheren Platzierungen bei Google (und anderen Suchmaschinen) führt. Aber lohnt es sich trotzdem? Hier ist, was wir denken:

  • Ja! Linkbuilding ist keineswegs tot. Tatsächlich ist es wichtiger als je zuvor, da Google große Änderungen daran vorgenommen hat, wie es Link-Signale versteht (die Dinge, die angeben, ob eine Website seriös ist oder nicht). Diese neuen Algorithmen haben es Leuten, die ihre Links nicht richtig aufbauen und nicht wissen, was sie tun, viel schwerer gemacht – aber sie geben auch denen, die wissen, was sie tun, einen Vorteil gegenüber allen anderen, weil sie Ich werde auch nach all diesen Änderungen weiterhin einen guten Rang einnehmen.

  • Langfristige Strategie vs. kurzfristige Ziele: Viele Leute denken, dass etwas mit ihrer Strategie nicht stimmen muss, wenn sie nicht sofort Ergebnisse sehen können – aber das stimmt überhaupt nicht! Beim Versuch, in Suchmaschinen wie Google gut zu ranken, spielen viele Faktoren eine Rolle. Eine Sache wird nicht alles reparieren! Zum Beispiel: Wenn Sie gute Platzierungen wollen, ohne noch Inhalte auf Ihrer Website niedergeschrieben (also noch nichts veröffentlicht) zu haben, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass nichts passiert … noch … aber es kann der Tag kommen, an dem alles perfekt klickt – dann plötzlich Alles funktioniert super gut, nachdem Monate/Jahre geduldig auf Ergebnisse gewartet wurden, ohne dass unmittelbar nach der Implementierung einer bestimmten Änderung etwas passiert.“

Wer sind die besten Linkbuilder?

 

Brauchen Sie wirklich Backlinks, um 2022 und darüber hinaus zu ranken?

Auch wenn Sie im Jahr 2022 und darüber hinaus keine Backlinks benötigen, ist es wichtig zu verstehen, warum Linkbuilding auch heute noch relevant ist.

Linkbuilding ist für SEO immer noch wichtig, da Google qualitativ hochwertige Websites und Inhalte fördern möchte, die den Nutzern einen Mehrwert bieten. Damit eine Website oder ein Inhalt gut rankt, muss er nützlich und interessant genug für die Algorithmen von Google sein, um ihn auf den SERPs (Suchmaschinen-Ergebnisseiten) hoch einzustufen. Backlinks sind eine Möglichkeit, diese Relevanz zu demonstrieren – wenn eine andere Website auf Ihre zurückverlinkt, bedeutet dies, dass sie den Wert Ihrer Aktivitäten so sehr findet, dass sie möchten, dass ihre Besucher auch Ihren Inhalt sehen.

Darüber hinaus brauchen Marken heute mehr denn je Backlinks, da Verbraucher heutzutage selten bei Marken einkaufen, die sie nicht kennen oder denen sie nicht vertrauen. Daher wird Werbung wichtiger als je zuvor, denn ohne Traffic, der durch Werbekanäle wie Suchmaschinenwerbung (SEM), Display-Netzwerk-Anzeigen usw. generiert wird, werden Unternehmen kläglich scheitern, wenn sie versuchen, Interessenten zu erreichen, die interessiert sein könnten, sich aber noch nicht sicher sind, etwas zu kaufen .

Die besten Linkbuilding-Unternehmen

 

Können Sie ohne Backlinks ranken?

Die kurze Antwort: ja. Es ist möglich, ohne Backlinks zu ranken, aber die Frage, ob Sie dies tun können, hängt von einigen Faktoren ab.

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, dass ein gutes Backlink-Profil Ihrer Website zwar dabei helfen wird, in den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) einen höheren Rang zu erreichen, ein schlechtes Profil jedoch nicht unbedingt Ihre Ranking-Chancen zunichte macht. Abhängig von Ihrer Zielgruppe und wie relevant der Inhalt Ihrer Website für das ist, wonach die Leute online suchen, können Sie möglicherweise ohne jegliche externe Links davonkommen und dennoch für einige Begriffe einen guten Rang einnehmen.

Wenn Sie technisch werden wollen – und ich mag es normalerweise nicht, technisch zu werden –, ist der beste Weg, den ich gefunden habe, die Verwendung der Domain Authority-Metrik von Moz als Proxy für die gesamte Link-Equity, die im Linkprofil einer bestimmten Domain verfügbar ist. Um den DA-Score über mehrere verschiedene Domains/Seiten innerhalb einer einzigen Domain-Sammlung (z. B. Subdomain) zu bestimmen, geben Sie einfach diese URLs in das Link-Explorer-Tool von Moz ein und sortieren Sie dann nach DA-Spalte in aufsteigender Reihenfolge, bevor Sie die Ergebnisse in das CSV-Dateiformat exportieren (siehe Screenshot unten). . Dies wird uns später beim Zeichnen unseres Streudiagramms ermöglichen!

Domänenautorität und Domänenbewertungen

 

Was ist Domain Authority und Domain Ratings

Wenn es um Online-Marketing geht, gibt es keine wichtigere Metrik als die Domain Authority. Je höher Ihre Domain-Autorität ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie in Suchmaschinen einen guten Rang einnehmen können.

Tatsächlich zeigte eine von Moz durchgeführte Studie, dass Websites mit hohem DA eine durchschnittliche Top-10-Rangposition bei Google haben, verglichen mit Websites mit niedrigem DA, die nur eine 0.5-prozentige Chance hatten, auf Seite 1 der Google-Ergebnisse zu erscheinen. Das ist ein riesiger Unterschied!

Backlink-Tools

 

Welcher Backlink-Checker oder welches SEO-Tool ist am besten geeignet?

Backlinks-Checker oder SEO-Tools sind der beste Weg, um herauszufinden, welche Links auf Ihre Website verweisen und woher sie kommen. Je besser Sie verstehen, wer auf Ihre Website verlinkt, wie viele Links sie senden und wie wettbewerbsfähig diese Seiten für bestimmte Schlüsselwörter sind, desto effektiver werden Ihre Linkaufbau-Bemühungen sein.

Hier ist eine Liste unserer beliebtesten Backlink-Checker:

  • Ahrefs [http://ahrefs.com]

  • Moz [https://moz.com/learn/seo/link-building]

  • MajesticSEO [https://www.majesticseo.com/tools]

Fazit

Ich hoffe, Ihnen hat dieser Artikel gefallen und Sie haben einige neue Dinge über den Linkaufbau gelernt. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, hinterlassen Sie diese bitte unten und ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden!

Häufig gestellte Fragen

Linkbuilding ist der Prozess der Erstellung von Links zu Ihrer Website von anderen Websites. Google verwendet Links, um festzustellen, welche Seiten für bestimmte Themen relevant und maßgebend sind. Je mehr vertrauenswürdige, relevante Links Ihr Unternehmen auf seiner Website (und anderswo) hat, desto besser wird es in den Suchergebnissen für diese Schlüsselwörter platziert.

Was ist Linkbuilding?

Linkbuilding ist der Prozess der Erstellung von Links zu Ihrer Website. Dies kann über soziale Medien, Foren, Gastblogging und andere Methoden erfolgen. Linkbuilding ist eine Möglichkeit, Ihr Suchmaschinenranking zu verbessern und den Traffic auf Ihrer Website zu erhöhen.

Warum ist Linkbuilding wichtig?

Linkbuilding ist aus verschiedenen Gründen wichtig. Es kann Ihnen helfen: Ihren Seitenrang zu verbessern (je höher die Zahl, desto besser) Ihre Domain-Autorität zu verbessern (je niedriger die Zahl, desto besser) Eine Marke aufzubauen und als Autorität in Ihrer Branche/Nische anerkannt zu werden. Traffic auf Ihre Website generieren und Verkäufe/Leads steigern

Was ist ein Backlink?

Ein Backlink ist ein Link von einer Website zu einer anderen. Backlinks sind laut Google der wichtigste Faktor bei der Bestimmung des Suchmaschinenrankings. Wie Sie in der folgenden Tabelle sehen können, sind Links von Websites, die qualitativ hochwertig und für Ihre eigene Website relevant sind, wertvoller als Links von geringer Qualität. Je mehr qualitativ hochwertige Backlinks Sie haben, desto besser werden Ihre Rankings sein.

Linkbuilding hilft Ihrer Website, in den Suchergebnissen einen höheren Rang einzunehmen, was zu mehr Website-Traffic und Lead-Generierung führen kann.

Linkbuilding ist ein Prozess, der Ihrer Website helfen kann, in den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) einen höheren Rang einzunehmen. Je mehr Backlinks Sie haben, desto besser wird das Ranking Ihrer Website sein. Backlinks können auch dazu beitragen, den Verkehr auf Ihrer Website zu erhöhen, indem sie ihre Präsenz erhöhen und es anderen Websites erleichtern, sie zu finden. In diesem Artikel behandeln wir: Was sind Backlinks? Wie wirken sich Backlinks auf meine Website aus? Wie bekomme ich mehr Backlinks? Fazit

Wie viele Links brauche ich auf meiner Seite?

Je mehr desto besser. Das ist die kurze Antwort. Mehr Links auf Ihrer Website bringen Ihnen mehr Verkehr, mehr Autorität und mehr Glaubwürdigkeit; was wiederum zu Conversions, Verkäufen und Gewinn führen kann.

Wie kann ich Links zu meiner Website erstellen?

Wenn Sie Links zu Ihrer Website erstellen möchten, gibt es eine Reihe von Strategien, die Sie anwenden können. Wir werden die beliebtesten unten besprechen. Blogkommentare: Sie können Kommentare auf Blogs und anderen Websites hinterlassen, die eine Kommentarfunktion anbieten. Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, geben Sie Ihre Website-URL in das für den Kommentar vorgesehene Textfeld ein. Dies trägt dazu bei, das Bewusstsein für Ihre Website zu schärfen und Vertrauen bei anderen Lesern aufzubauen, indem gezeigt wird, dass sie mit ihren Meinungen oder Bedenken zu Ihrem Themenbereich (in diesem Fall Linkaufbau) nicht allein sind. Social-Media-Sharing: Teilen Sie alle Artikel zum Thema SEO, die Sie lesen, über Social-Media-Kanäle wie Facebook und Twitter sowie über LinkedIn-Gruppen, in denen Menschen an Diskussionen über Themen des digitalen Marketings teilnehmen. Gast-Blogging: Schreiben Sie Gastbeiträge auf anderen Websites im Austausch für Links zurück zu Ihren, vorzugsweise Websites mit ähnlichem Inhalt, aber wenn möglich anderen Zielgruppen als Ihrer, damit jedes Mal, wenn jemand von einem Post auf einer anderen Website durchklickt, Traffic an ihn zurückgesendet wird, anstatt einfach in den Cyberspace gehen, um nie wieder zurückzukommen (obwohl das manchmal passiert). Erwägen Sie, sowohl eine Infografik-Version desselben Artikels zu erstellen, da Infografiken bei der Veröffentlichung im Internet tendenziell einen höheren Rang einnehmen als textbasierte Artikel, aber auch einige zusätzliche Einblicke darüber geben, was gute Inhalte für Suchmaschinen funktioniert, also stellen Sie sicher, dass sie relevant sind

Kann ich von Ihnen einen Link zu meiner Website im Austausch für einen Gegenlink auf meiner Website erhalten?

Kann ich von Ihnen einen Link zu meiner Website im Austausch für einen Gegenlink auf meiner Website erhalten? Beim Linkbuilding geht es darum, Beziehungen aufzubauen und Vertrauen zu anderen Websites in Ihrer Nische zu gewinnen. Wenn Sie nach Backlinks suchen, ist es wichtig, dass Sie bereit sind, zuerst einen gewissen Wert zu bieten – wie das Anbieten von Gastbeiträgen auf einer anderen Website oder das Bereitstellen exklusiver Inhalte. Geben, ohne eine Gegenleistung zu erwarten, ist der beste Weg, um andere Websites dazu zu bringen, auf Ihre Website zu verlinken. Kann ich bezahlte Links verwenden? Nein! Google missbilligt bezahlte Links, weil es dazu führen kann, dass sein Algorithmus alle Ihre Backlinks als bezahlte Links verdächtigt, was Ihre SEO-Bemühungen später beeinträchtigen könnte, wenn es Zeit für das monatliche Update von Google ist (das mehrmals im Jahr stattfindet). Die sicherste Option sind immer organische Links: solche, die auf natürliche Weise aufgebaut wurden, indem Sie wertvolle Inhalte auf Ihrer Website erstellt und andere in der Branche dazu ermutigt haben, diese Inhalte durch Social-Media-Werbung oder E-Mail-Kampagnen (mit Opt-in-Berechtigung) zu teilen.